Die 2. Herren hatte am sechsten Spieltag einen Sonntagsausflug nach Essen-Kettwig auf dem Programm und das bei schönstem Wetter.
Das Spiel konnten wir mit 9:0 für uns entscheiden, wobei auch vier 5-Satzspiele dabei waren. Granne ging im dritten Satz von seinem Einzel die Puste aus, konnte das Spiel aber glücklicherweise 3:1 gewinnen. Die Erkältung scheint noch in seinen Knochen zu stecken. Bei Bommel hatte man beim Zuschauen den Eindruck, dass er körperlich immer noch nicht fit ist. Sein Schwindelgefühl kam diesmal allerdings nur durch die falsche Brille auf der Nase. Zukünftig wird Tabea aber auch darauf achten, dass er die richtige mitnimmt 😉

Nach dem Spiel haben wir noch das gute Wetter und ein paar Snacks auf der Terrasse vom Road-Stop in Essen genossen, so machen Sonntagsspiele Spaß!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.