Was war das für ein Abend in der Birkenhöhe letzten Samstag. Skurril, verrückt, und vor allem ehrlicherweise unerwartet: Da besiegen die Mädels Bianca, Sarah, Anke und Isa die junge Truppe von Hövelhof mit 8 zu 5!!!

Diesmal haben wir auf ein starkes Doppel gesetzt, was sich auch ausgezahlt hat. Bianca und Sarah holen den ersten Punkt. Nicht nur das, sondern auch die ersten beiden Einzel holen sie souverän. Anke legt an dem Abend eine Bombenleistung auf‘s Parkett, und gewinnt gegen die Nummer 3 und sichert damit das 4:2. Bianca, die alle ihre Spiele gewinnt, zeigt sich leistungs- und nervenstark wie immer. Von 5:2 holen die Hövelhof-Mädels nochmal auf 5:4 auf. Doch Anke spielt ein klasse Tischtennis und sichert den 6. Punkt. Die zurecht miserable Stimmung seitens der Gegner wird durch das Anfeuern und Jubeln unserer Zuschauer inkl. unserer 1. Damen ‚ersetzt‘. Isa könnte zu der Zeit schon den Sack zumachen, da Bianca nebenan schon den 7. Punkt geholt hat, aber tut sich gegen die gegnerische Nummer 1 schwer und geht mit mehreren Verlängerungssätzen in den 5. Satz und muss sich trotz lautstarker Unterstützung in der Halle geschlagen geben. Sehr schade, aber halb so wild, denn Sarah macht kurzen Prozess und beendet das Spiel mit 8:5!

Unglaublich und unerwartet und doch verdient kann man dazu nur sagen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.