Am Samstag ist der 1. Jungenmannschaft die Meisterschaft in der Bezirksklasse und damit der lang ersehnte Aufstieg in die Bezirksliga nicht mehr zu nehmen. Mit 7:3 wurde der Verfolger Unterfeldhaus sehr deutlich geschlagen und kann nun nicht mehr an unseren Jungs vorbeiziehen. Ein bisher großartige Saison für Sam Schäfer, Nick Knop, Kilian Salentijn, Tom Koepsell und den noch ungeschlagenen Ersatz Leo Schwarze ohne eine einzige Niederlage in den 15 Spielen bislang. Herzlichen Glückwunsch!

Am Sonntag gelang der 2. Jungen beim 7:3 gegen Ronsdorf eine weitere Überraschung mit der sie nun sogar noch den direkten Klassenverbleib in der Bezirksklasse schaffen könnten. Leo, Kolja, Randolf und Maxi für den verletzten Nick Lips verloren dabei ausschließlich gegen den Ausnahmespieler der Ronsdorfer Julian Wulkesch.

Unser Mädchenteam konnte ihre sensationelle Erfolgsserie nach dem Aufstieg in die Bezirksliga A nicht fortsetzen. Gegen das bärenstarke Team von Holzbüttgen fehlte in praktisch allen Begegnungen zu Beginn ein Quentchen. Am Ende reichte es für Ann-Sophie, Jette und Vivien immerhin zu einem 2:8. Dennoch eine starke Leistung aller 3 gerade in den Einzeln.

Während die B-Schüler beim extremen 0:10 daheim gegen Gruiten gerade ganze zweimal vor einem Satzgewinn standen und die Jungen 4 krankheitsbedingt geschwächt mit einer Schülerformation ebenso 0:10 baden gingen, gelang der Jungen 3 mit dreifachem Ersatz auch aus dem Schülerbereich fast eine faustdicke Überraschung beim 2:8 gegen SW Velbert. Mehrfach war der dritte Punkt möglich, der so wichtig für die Tabelle gewesen wäre …

Ein schönes 5:5 erreichte unsere dritte Schüler mit Julian Orth, Alan, Moritz und dem aus der B-Schüler entliehenen Valentin.

Am kommenden Wochenende geht es gleich zweimal für unsere Jungen 2 um die Wurst: Samstag das schwere Spiel gegen Bor. Düsseldorf und am Sonntag soll versucht werden den Rücksatnd zu Dellwig zu verkürzen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.